Mähroboter Kabelbruchreparatur Service

Kabelbruch?

Es ist sehr ärgerlich, wenn der Mähroboter plötzlich nicht mehr das tut, was er soll. 

Oftmals liegt es an einem Kabelbruch. Unser Mähroboter-Kabelreparatur-Service sucht die Fehlstelle und repariert diese fachgerecht. 

Danach wird ein Testlauf mit Ihrem Mähroboter durchgeführt und wir geben Tipps für die Vermeidung dieser Fehlerursache.

Fehlersuche

Wir suchen die Bruchstelle des Kabels. 

Hierzu verwenden wir ein spezielles Gerät, welches die Bruchstellen erkennt.

Der Mähroboter Experte läuft das gesamte Kabel ab und das Gerät meldet dann die Bruchstelle.

 

Mähroboter Kabelbruchreparatur Service

Reparatur der Bruchstelle

Sobald die Bruchstelle gefunden ist kann der Fehler behoben werden, hierzu verwenden wir spezielle Klemmen. Diese enthalten ein Gel, diese Gel ist notwendig um ein eventuelles Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.

Die Ursachen für einen Kabelbruch im Begrenzungskabel und/oder Leitkabel sind vielfältig. Witterungseinflüsse, Tierverbiss, Gartenarbeiten oder ein “zu straff” verlegtes Kabel sind die häufigsten Gründe für eine Fehlstelle.

FAQs

  1. in blau blinkendes Licht an der Ladestation bedeutet, dass der Automower®-Mähroboter das Schleifensignal des Begrenzungskabels nicht erkennen kann. Auf dem Display des Mähers und in der Automower® Connect-App wird die Fehlermeldung Kein Schleifensignal angezeigt.
  1. Wenn in der Ladestation ein blaues Blinklicht und in der Automower® Connect-App oder im Display des Mähers die Fehlermeldung Kein Schleifensignal angezeigt wird, liegt möglicherweise ein Kabelbruch in Ihrer Automower®-Installation vor.

    Ein gebrochenes Kabel in Ihrer Automower®-Installation kann mithilfe einer manuellen Suchmethode aufgespürt werden, die in der Betriebsanleitung beschrieben ist. Die Grundidee besteht darin, das Begrenzungskabel Schritt für Schritt zu halbieren, bis der gebrochene Teil des Begrenzungskabels identifiziert ist.

    Mit einer ähnlichen Methode und einem Detektor für Kabelbrüche kann die Zeit, die für die Suche nach einem Bruch erforderlich ist, im Vergleich zur manuellen Suchmethode erheblich verkürzt werden. Außerdem müssen Sie das Kabel während der Fehlerbehebung nicht absichtlich durchschneiden. Beachten Sie, dass das Werkzeug beim Aufspüren eines sauberen Kabelbruchs sehr effizient sein kann, aber bei nur teilweise gebrochenen Kabeln u. U. weniger erfolgreich ist.

    Wenden Sie sich an Ihren Husqvarna Händler vor Ort, wenn Sie Hilfe beim Aufspüren von Kabelbrüchen benötigen. Dank seiner Erfahrung und des Einsatzes professioneller Werkzeuge können Sie Ihren Automower®-Mähroboter schon bald wieder in Betrieb nehmen.

    So spüren Sie einen Kabelbruch auf

    Vor der Verwendung eines Detektors für Kabelbrüche wird empfohlen, die folgenden einfachen Prüfungen durchzuführen:

    1. Prüfen Sie, ob die Anschlüsse des Begrenzungskabels und des Leitkabels an der Ladestation korrekt vorgenommen wurden und nicht beschädigt sind. Siehe So verbinden Sie das Begrenzungskabel und das Leitkabel mit der Ladestation.
    2. Prüfen Sie alle bekannten Verbindungen in der Kabelschleife, um sicherzustellen, dass die Kabel richtig angeschlossen sind und das Kupplungsstück nicht beschädigt ist. Siehe So verwenden Sie ein Automower®-Kupplungsstück
    3. Wenn in Ihrer Installation ein Leitkabel verwendet wird, versuchen Sie, die Verbindungen zwischen dem Leitkabel und dem Begrenzungskabel in der Ladestation zu vertauschen. Beginnen Sie, indem Sie die Anschlüsse „AL“ und „G1“ vertauschen. Leuchtet die Anzeigelampe dauerhaft grün, befindet sich der Bruch irgendwo am Begrenzungskabel zwischen AL und der Stelle, an der das Leitkabel mit dem Begrenzungskabel verbunden ist. In diesem Fall sollten Sie dort anfangen, nach dem Bruch zu suchen. Einige Automower®-Modelle verfügen über zusätzliche Leitkabel (G2, G3). Bei diesen kann dieselbe Vorgehensweise angewandt werden.

    Weitere Informationen erhalten Sie im Video:

    Verwenden eines Detektorwerkzeugs zum Aufspüren eines Kabelbruchs

     

    1. Das Werkzeug besteht aus einem Sender und einem Empfänger. Stellen Sie sicher, dass die Akkus im Sender und Empfänger neu sind oder vollständig aufgeladen sind.
    2. Trennen Sie alle Begrenzungs- und Leitkabel von der Ladestation.
    3. Schließen Sie das schwarze Kabel am Sender an Masse an.
    4. Schließen Sie das rote Kabel am Sender an ein Ende des Begrenzungskabels an. Dadurch wird ein Signal im Kabel erzeugt.
    5. Schalten Sie den Sender ein, indem Sie den blauen Schieberegler auf TONE (TON) stellen, und stellen Sie sicher, dass die LED-Anzeigelampe rot blinkt.
    6. Schalten Sie den Empfänger ein, indem Sie den Lautstärkeregler auf Maximum drehen.
    7. Schließen Sie Kopfhörer an den Empfänger an, um die Hörbarkeit des Signals im Kabel zu verbessern.
    8. Testen Sie das Werkzeug. Halten Sie die blaue Taste am Empfänger gedrückt, und berühren Sie mit der Spitze des Empfängers das Begrenzungskabel nahe am Ende des Senders. Es sollte ein klarer Ton zu hören sein.
    9. Suchen Sie das Kabel an systematisch ausgewählten Punkten entlang der Kabelschleife ab (z. B. können Sie auf halber Strecke beginnen), und achten Sie auf ein Signal, indem Sie den Empfänger neben das Kabel halten.
      Wenn Sie ein Signal hören, ist das Kabel zwischen dem Sensor und der Stelle, an die Sie den Empfänger halten, intakt. Dann muss der Fehler in einem anderen Abschnitt des Begrenzungskabels liegen.
    10. Verschaffen Sie sich weiter unten an der Schleife Zugang zum Kabel (z. B. wieder um die Hälfte weiter unten), und achten Sie an diesem Punkt auf ein Signal.
    11. Wenn Sie so verfahren, finden Sie entlang des Begrenzungskabels möglicherweise eine Stelle, an der Sie kein Signal empfangen. Dann wissen Sie, in welchem Abschnitt sich der Kabelbruch befindet.
    12. Wenn Sie den Bruch gefunden haben, ersetzen Sie den beschädigten Teil des Kabels mit einem neuen Kabel. Verwenden Sie dabei ausschließlich Automower®-Original Kupplungsstücke.
  1. Melden Sie sich zu unserem Reparatur-Service an
  2.  Telefonische Vorbesprechung
  3. Terminvereinbarung
  4. Reparatur-Service genießen
  5. Probelauf des Mähroboters
  6. Tipps zur Fehlervermeidung

Die Meldung Kein Schleifensignal wird angezeigt, wenn der Automower®-Mähroboter das Schleifensignal des Begrenzungskabels nicht erkennen kann.

Häufige Ursachen:

  • Die Ladestation wird nicht mit Strom versorgt. Das Netzteil ist möglicherweise nicht in der Steckdose eingesteckt oder eine Haussicherung ist durchgebrannt.
  • Das Begrenzungskabel ist nicht richtig an die Ladestation angeschlossen.
  • Das Begrenzungskabel ist beschädigt und wurde beispielsweise während der Gartenarbeit durchtrennt.

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Bei einer unterirdischen Installation besteht kaum Anfälligkeit des Drahtes gegenüber Beschädigungen, während ein oberirdisch verlegtes Kabel schnell abgerissen werden kann, wenn sich mal etwas verhakt. Genauso können auf dem Rasen spielende Kindern über das Draht stolpern. Andererseits ist das Ändern einer unterirdischen Installation im Nachhinein natürlich deutlich aufwendiger. Wir empfehlen daher die Installation von einem Fachmann durchführen zu lassen und am besten einen Gartencheck vorab zu buchen.

Ja. Da das Schnittgut auf dem Rasen verbleibt und diesen düngt („Mulchen“), verbessert sich die Rasenqualität.

 

Anmeldung zum Kabelbruchreparatur Service